Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Fladen Automatik-Schwimmweste FRS 150N

Fladen Automatik-Schwimmweste FRS 150N
99,95 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nur 1 von ab Lager lieferbar

  • 22-1305
Fladen Automatik-Schwimmweste FRS 150N Diese Schwimmweste ist ihren 150N Auftrieb nach... mehr
Produktinformationen "Fladen Automatik-Schwimmweste FRS 150N"

Fladen Automatik-Schwimmweste FRS 150N

Diese Schwimmweste ist ihren 150N Auftrieb nach EN1095 / ISO12401 zertifiziert. Sie öffnet automatisch, wenn der Träger ins Wasser fällt, kann aber auch manuell ausgelöst werden. Sie verfügt über ein Sicherheitsgeschirr mit starkem, nicht magnetischen Edelstahl D-Ring, wo eine Rettungsleine eingehakt werden kann. 

Bitte beachten Sie, dass nur Schwimmwesten mit 275N auch einen Ohnmachtsschutz darstellen, da diese den Kopf des Bewustlosen sicher über Wasser halten, während Westen mit 150N den Bewustlosen nicht automatisch auf den Rücken drehen, sodass der Kopf außerhalb des Wasser ist. 

Allgemeine Informationen zu Schwimmwesten:

Eine Aufblasbare Rettungsweste ist ein Rettungsschwimmkörper (Personal Flotation Device, PFD), der durch einen Auslösemechanismus mit Gasdruckpatronen eine Auftrieb erzeugt.

Eine Rettungsweste ist wie folgt aufgebaut:

Schutzhülle:

Die Schutzhülle schützt die aufblasbare Luftkammer optimal und verlängert die Lebensdauer der Rettungsweste.

Aufblasbarer Schwimmkörper:

Einkammer-Rettungsweste -  Der Auftrieb wird durch einen Schwimmkörper erreicht (Mindestanforderung gem. EN/ISO).

Zweikammer-Rettungsweste - Der Auftrieb wird durch zwei Schwimmkörper erreicht (Mindestanforderung gem. IMO/SOLAS). Das Doppelkammersystem ist so konzipiert, 
dass bei Beschädigung oder Versagen einer Kammer die andere den Auftrieb sichert, solange der Benutzer im Wasser ist.

Auslösemechanismus:

Der Auslösemechanismus ist zur Aktivierung und zum Durchstoßen der Patrone erforderlich, so dass Gas in die Luftkammer strömen kann und diese aufgeblasen wird.

Auslöseautomatik: Die Weste bläst sich bei Berührungmit Wasser automatisch auf. Die Luftkammer wird sofort aufgeblasen. Sollte dies nciht passieren, was sehr
unwahrscheinlich ist, kann die Rettungsweste von Hand mit dem Zugseil ausgelöst werden.

Handauslösung: Die Handauslösung kann vom Benutzer manuell durch Ziehen am Zugseil betätigt werden.

CO2-Patrone

Wenn der Auslösemechanismus aktiviert wird, durchstößt er die Patrone und setzt das CO2 in der Luftkammer frei, so dass der Schwimmkörper bis zur gewünschten Auftriebsklasse aufgeblasen werden kann.

  • Rettungswesten der Klasse 150N haben 33g oder 38g
  • Rettungswesten der Klasse 275N haben 60g
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Fladen Automatik-Schwimmweste FRS 150N"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen